Wichtiger Hinweis:

Aufgrund der Gefährdung durch die Verbreitung des Corona-Virus finden derzeit nur die Veranstaltungen der Jerusalem-Akademie statt, die regelmäßig einmal pro Monat durchgeführt werden – in anderer Form:

  • der Workshop „Die Tora in jüdischer und christlicher Auslegung“ mit Rabbiner Dr. Moshe Navon als Videokonferenz,
  • der Martin Buber-Lektürekreis ebenfalls als Videokonferenz

und

  • der Reinhard von Kirchbach-Lektürekreis als Telefonkonferenz.

Wenn Sie Interesse haben, daran teilzunehmen, setzen Sie sich bitte mit uns unter der E-MailAdresse hc.gossmann@web.de in Verbindung.

Herzlich Willkommen

Jerusalem KircheIm Herzen von Eimsbüttel an der Schäferkampsallee/Ecke Moorkamp liegt die mit ihrem hochragenden Kupferturm weithin sichtbare Jerusalem-Kirche, die mit ihrer bewegten Historie und ihrem besonderen Auftrag der Förderung des christlichen-jüdischen Dialogs in der Hamburger Kirchenlandschaft einzigartig ist.

Integriert in einem von ihr begründeten Ensemble, bestehend aus dem Krankenhaus Jerusalem, dem Diakoniewerk Jerusalem e. V.  im angrenzende "Ella-Louisa-Haus" und einem Schwesternwohnheim im Moorkamp, steht sie auf einem in sich geschlossenen Areal, wo seit Jahrzehnten der Grundgedanke einer Zusammenarbeit von Menschen verschiedener Konfessionen gilt.

Aktuell: Neue Wohnungsangebote

Lesen Sie weiter: Gemeinde